Diese Seite drucken

Eisenbahnmuseum

Eisenbahn
Mit der Einrichtung eines Eisenbahnmuseums in der ehemaligen Güterabfertigung und dem Lokschuppen der Westfälischen Landeseisenbahn - Nordbahn- dokumentiert der 1985 gegründete Eisenbahn-Club Stadtlohn e. V. seit September 1996 die Geschichte der WLE.







Eisenbahn 2
Gezeigt wird der Betrieb der WLE von den Plänen zum Bau der Strecke bis zur letzten Fahrt am 31. Januar 1988. Im Jahre 1902 wurde die Strecke von Borken bis Burgsteinfurt eröffnet. Der Bahnhof in Stadtlohn diente als Betriebsstelle der Unterhaltung und Beherbergung des gesamten Eisenbahnbetriebes der so genannten "Nordbahn" sowie als Abzweig der Stichstrecke nach Vreden.
Öffnungszeiten
Das Eisenbahnmuseum hat von Mai - Oktober an jedem ersten Sonntag im Monat von 14:30 - 18:00 Uhr und nach Absprache geöffnet.
Eintritt
1,00 €


Eisenbahnmuseum
Eisenbahnmuseum
Bahnallee 4
48703 Stadtlohn
Telefon 0170 54 83 557
www.ecsev.de