Diese Seite drucken

Gehörlose


Gibt es in Stadtlohn Hilfe beim Behördengang?


Kontaktperson für gehörlose und schwerhörige Bürger und Bürgerinnen bei der Stadt Stadtlohn ist Marion Busert. Sie begleitet Gehörlose und Schwerhörige auf Wunsch zu den Mitarbeitern in der Verwaltung und übersetzt das Gespräch in DGS (in die Deutsche Gebärdensprache). Eine vorherige Terminabsprache ist wünschenswert.


Was ist die Gebärdensprache?


"Als Gebärdensprache bezeichnet man eine eigenständige, visuell wahrnehmbare natürliche Sprache, die insbesondere von gehörlosen und stark schwerhörigen Menschen zur Kommunikation genutzt wird.

Gebärdensprache
Gebärdensprache besteht aus kombinierten Zeichen (Gebärden), die vor allem mit den Händen, in Verbindung mit Mimik und Mundbild (lautlos gesprochene Wörter oder Silben) und zudem im Kontext mit der Körperhaltung gebildet werden. Bei der taktilen Gebärdensprache für blinde Gehörlose werden die Gebärden gefühlt. Dazu legt der Hörer seine Hände über diejenigen des Sprechers bzw. der Sprecher legt seine Hände unter diejenigen des Hörers." (Quelle: www.wikipedia.de)


Wo kann die Gebärdensprache erlernt werden?


Die jeweiligen Volkshochschulen bieten verschiedene Gebärdensprachkurse an.
Weitere Informationen sind zu finden auf der Homepage "Infoportal zu den Themen: Gebärdensprache, Gebärdensprachkurse und Lernmaterialien"


Wo erhalte ich weitere Informationen?


Der Landesverband der Gehörlosen Nordrhein-Westfalen, Simsonstraße 29, 45147 Essen, erteilt weitere Informationen.


Was ist der Gebärdensprach-Stammtisch?


In Stadtlohn gibt es einen DGS-Stammtisch. Der Stammtisch ist offen für alle, die über Kenntnisse der Gebärdensprache verfügen. Er lädt alle ein, die sich in ungezwungener Atmosphäre treffen und mit Gehörlosen und Hörenden in Kontakt treten möchten. Es nehmen auch schwerhörige Menschen und Spätertaubte an diesen Treffen teil.

Neuigkeiten austauschen, sich unterhalten und für die Hörenden gleichzeitig die Gelegenheit, die Gebärdensprache anzuwenden, dafür ist der Gebärdensprach-Stammtisch da.

Der Stammtisch trifft sich an jedem ersten Mittwoch im Monat (ab 20 Uhr) in der Gaststätte Schlüter, Alte Poststraße 10, Stadtlohn. In den Sommermonaten jedoch in der Eisdiele "Arcobaleno", Mühlenstraße 9 Stadtlohn.

Der Stammtisch wird über die VHS Ahaus organisiert. Ansprechpartner ist Mark Röttger, Ahaus.